Montag, 14. November 2011

Blogparade: Dusch-Wannen-Blogparade

In einer gerade von mir gefundenen Blogparade geht es vor allem darum herauszufinden ob man lieber Duscht oder ein Bad nimmt, dabei müsste eigentlich jedem klar sein das beide Optionen mit der Erfindung der Parfümierung überflüssig geworden sind. Außerdem ist es ethnisch, in Zeiten akuter Wasserknappheiten in der dritten Welt, nicht mehr vertretbar einen solchen Waschgang durchzuführen.
Am allerschlimmsten sind aber die Klimakillerterroristen die sogar Warmwasser für ihren, oftmals öfter als einmal die Woche durchgeführten, Sauberwahn verwenden. Die zur Aufheizung des Nasses geforderte Umweltschädliche Energiegewinnung führt wiederum zu diversen Klimakatastrophen die vor allem die ärmsten der armen ausbaden müssen und das obwohl sie sich gar keine Badewanne leisten können.

Leider muss ich an dieser Stelle zugeben, dass ich selbst im Anflug geistiger Umnachtung schon einmal meine Badewanne aufgesucht habe und zwar um zu duschen. Dabei handelt es sich um eine edle Designerbadewanne aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die grüne Farbe ist dabei eine Anspielung auf die Umwelt, die durch die extensive Benutzung der Wanne selbst, bald der Vergangenheit angehören wird:



Ausgerufen wurde die Blogparade übrigens von http://www.elchimila.de, wobei ich nicht weis was sie dabei geritten hat. Ebenfalls mit der Blogparade verbunden ist ein kleines Gewinnspiel, von dem ich mich aber versuche zu drücken. Wer selbst an der Parade und am Gewinnspiel teilnehmen will sollte folgenden Link lesen: http://www.elchimila.de/dusch-wannen-blogparade-welcher-typ-bist-du/. Ich selbst nehme natürlich nur daran teil um endlich die fünf Beiträge zusammenzubekommen, die brauch um mich bei http://www.blog-webkatalog.de anzumelden.

Kommentare:

  1. Schade, dass du den Beitrag nur geschrieben hast, um Material für deinen Blog zu haben.

    Was mich bei dieser Blogparade geritten hat? Wahrscheinlich der Wasserverschwender-Teufel ;-). Jetzt hab ich ja schon fast ein bisschen ein schlechtes Gewissen, dass ich mich öfter wie einmal in der Woche wasche und die Umwelt damit in Mitleidenschaft ziehe. Aber ich steh dazu, denn auch die Beste Parfümierung könnte den Geruch eines seit Wochen nicht gewaschenen Erwachsenen nicht überdecken ;-)

    Falls du dir das mit der Verlosung noch mal überlegen willst, bis Ende des Monats hast du Zeit.

    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ela, bitte das ganze nicht so ernst nehmen, ich versuche meinen Blog als Humor und Satireblog aufzuziehen, daher versuche ich auch meine Beiträge so zu gestalten.

    Danke übrigens für den ersten Kommentar.

    AntwortenLöschen